Startseite | Online Shop | direkt zu den Matratzen

Die Wahl der richtigen Matratze

Gibt es die richtige Matratze?

Ja, es gibt die richtige Matratze für jeden Einzelnen. Eine allgemeingültige Universalmatratze die für jeden gleich gut geeignet ist, gibt es hingegen nicht. So unterschiedlich, wie die Menschen sind, die auf der Matratze schlafen, so unterschiedlich sind auch ihre Bedürfnisse, denen die Matratze gerecht werden muss. Die Wahl der geeigneten Matratze hängt vom Körpergewicht, der Körpergröße und weiteren Besonderheiten ab. Nicht zuletzt zählt natürlich das subjektive Empfinden, welches darüber entscheidet, ob die Matratze bequem ist.

Was Ihnen eine gute Matratze bietet

Eine gute Matratze ist einer der wichtigsten Bausteine für einen gesunden Schlaf. Die Matratze berücksichtigt die anatomischen Gegebenheiten des menschlichen Körpers. Sie stützt ihn dort, wo es nötig ist und lässt andere Körperpartien einsinken, damit die Wirbelsäule ein einer gerade Position ruhen kann.

Welche Matratze hilft bei Rückenproblemen?

Wer unter Rückenproblemen leidet, trifft die beste Wahl mit einer orthopädischen Mehrzonen-Matratze. Sie gewährleistet, dass der Körper während des Schlafs bestmöglich gestützt wird und die Wirbelsäule in gerader Position ruhen kann. Die orthopädische Mehrzonen-Matratze kann Ihre Rückenschmerzen jedoch nicht wegzaubern. Eine gezielte Kräftigung der Rückenmuskulatur, Entspannungsübungen und eine ärztliche Behandlung können durch eine Matratze nicht ersetzt werden.

Welche Matratze ist für Kinder geeignet?

Da sich die Kinder noch im Wachstum befinden unterscheidet sich ihr Körperbau deutlich von dem der Erwachsenen – und das nicht nur im Bezug auf Größe und Gewicht. Die Wirbelsäule eines Kindes ist in den ersten Jahren noch relativ gerade, der Kopf im Verhältnis zum Körper relativ groß. Kinder müssen auf einer Matratze ruhen, die ihre Wirbelsäule besonders gut stützt, gleichzeitig jedoch die anatomischen Besonderheiten berücksichtigt. Eine zu weiche Matratze kann Haltungsschäden Vorschub leisten.

Für kleine Kinder gilt, dass ein zu tiefes Einsinken in die Matratze sogar gefährlich werden kann, da es unter Umständen die Atmung behindert. Eine Kindermatratze sollte im Bett keinen Spalt lassen, in dem sich die Kinder Hände oder Füße einklemmen können.

Welche Matratze empfiehlt sich für Menschen, die bettlägerig sind?

In diesem Fall ist eine Matratze aus Visco, bzw. eine Kombinations-Matratze, die Visco enthält eine gute Wahl. Diese Matratzen, die oft auch als „Tempur“ oder „Gedächtnis-Schaumstoff-Matatzen“ bezeichnet werden, bieten dem Körper einen einzigartigen Schlafkomfort. Ein spezielles Polymer, welches auf die Körperwärme reagiert, sorgt dafür, dass sich diese Matratze den Konturen des Körpers bestmöglich anpasst und der Schlafende regelrecht in die Matratze einsinkt. Dem gefürchteten Wundliegen wird mit dieser Matratze optimal vorgebeugt.

Sie brauchen eine Matratze für einen Wohnwagen, ein Wohnmobil oder eine Koje?

Auch das ist möglich. Sie erhalten bei uns Matratzen in Sondergrößen und spezielle Schaumstoffzuschnitte. Wir fertigen nach Ihren Vorgaben Matratzen in hochwertiger Qualität für Ihren Wohnwagen oder Ihr Wohnmobil, für die Schlafkojen im LKW oder im Schiff, für Ihr Bett im Gartenhaus oder für alle weiteren Orte, an denen Sie nicht auf Ihren gewohnten Schlafkomfort verzichten wollen. Selbstverständlich sind auch spezielle Zuschnitte möglich. Abschnitt, Eckabschnitt, Eckausschnitt, oder Rundung: alles ist machbar. Wir beraten Sie gerne!

Matratzenpflege – Tipps und Tricks

Da jeder Mensch während des Schlafens Körperflüssigkeit abgibt, erhalten Sie unsere Matratzen mit einem Matratzenbezug, der für einen optimalen Klimaausgleich sorgt und die Körperflüssigkeit hervorragend absorbiert. Sie können zwischen einem Matratzenbezug aus Frottee oder einem Lyocell-Doppelbezug wählen. Frottee-Bezüge zeichnen sich durch ihre besondere Saugfähigkeit und einen angenehmen Griff aus. Unsere Frottee-Bezüge entsprechen dem Ökotex  Standard 100 und können bei Temperaturen bis zu 60 Grad gewaschen werden.  

Lyocell wird in einem umweltfreundlichen Produktionsprozess aus Zellulose hergestellt. Diese Bezüge vermitteln durch ihren seidenartigen Glanz einen Hauch von Eleganz und Exklusivität. Weiterhin bieten sie optimalen Schlafkomfort. Die Feuchtigkeit wird optimal aufgenommen, die Bezüge trocknen schnell, sind unempfindlich gegen Schmutz und Mikroorganismen. Diese – für Allergiker hervorragend geeigneten- Lyocell-Doppelbezüge sind pestizidfrei, und bis zu 60 Grad waschbar.

Um die Lebensdauer Ihrer Matratze zu erhöhen, ist es ratsam, im Schlafzimmer regelmäßig zu lüften, um der Schimmelbildung vorzubeugen. Eine Matratze muss übrigens - selbst bei bester Pflege - nach 7 bis 10 Jahren entsorgt werden.

© DaMi Wohn- und Schlafsysteme